News

zurück

JCI Innerschwyz - Sozialeinsatz auf der Alp Äbnet in Riemenstalden

Do 15.08.2019 10:09
Autor: Simona Schuler und Thomas Blattmann, Aktuar

Unser Präsident Pascal Steiner lud am 13. Juli 2019 zum Sozialeinsatz auf der Alp Äbnet in Riemenstalden ein. Seinem Aufruf folgten elf Mitstreiter/innen. Vom Holzerplatz Cher und nach einem ca. 1.5 stündigen Aufstieg traf man bei der Alp Äbnet bei der Familie Stalder ein.

Stein um Stein wurden die Alpwiesen, welche durch Lawinenschäden im Frühling 2018 getroffen wurden, wieder Instand gebracht. Durch die vielen Steine auf der Wiese konnte diese von den Kühen nicht mehr als Weideplatz genutzt werden. Zahlreiche Steine wurden gesammelt und auf Haufen gestapelt. Als Dank verwöhnte uns die Besitzerfamilie mit ihrer Gastfreundschaft und ihren Käsesorten. Als Abrundung unseres Sozialeinsatz auf der Alp durften wir die Klänge des Alphorn geniessen. Anschliessend trafen sich noch einige im Restaurant Eden in Sisikon zum Abendessen.

Vielen Dank den Helfern für Ihren Einsatz. Für Euch war es ein toller Tag auf der Alp, für die Familie Stalder jedoch war dieser Einsatz weit mehr. Ihre Kühe haben wieder einen weiteren Weideplatz und können so die Grundlage für den feinen Alpkäse liefern.

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon